Funktionelles Bewegungstraining für Reiter

  • Lehrgänge
  • 19:00 Uhr

In vielen Sportarten ist der positive Effekt eines durchdachten Ausgleichstrainings bereits bekannt und tagtägliche Praxis. Bewegungsabläufe werden zergliedert, in kleinen Schritten perfektioniert und anschließend in den Gesamtbewegungsablauf integriert. Der Reitsport tut sich in dieser Hinsicht etwas schwer und so wird hier höchstens im Leistungssport über ein zusätzliches Training neben dem Reiten nachgedacht.

Reiten ist jedoch eine Sportart, die sowohl dem Menschen als auch dem Pferd, ein Höchstmaß an koordinativen Fähigkeiten abfordert. Genau deshalb ist es sinnvoll, Bewegungsabläufe am Boden zu verbessern bevor man in den Sattel steigt. In jede Trainingseinheit wird eine kurze theoretische Einheite integriert in der anatomische und biomechanische Grundlagen des reiterlichen Sitzes erläutert werden. Anschließend wird die Theorie durch Körperübungen am Boden in die Praxis umgesetzt.

Die Inhalte dieses Trainings vermitteln ein vertieftes Verständnis der Reitbewegung und Hilfengebung, sowie eine verbesserte Eigenwahrnehmung.

 

Zunächst werden vier Termine im Januar in dem Schulungsraum von Riesenbeck International angeboten. Jeweils Mittwochs von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr soll das Training an den folgenden Tagen stattfinden: 10. Januar, 17. Januar, 24. Januar und 31. Januar.

 

Die Adresse ist Riesenbeck International, Surenburg 20 in 48477 Hörstel.

 

Die vier Termine kosten 65 € inkl. MwSt. Eine Fortsetzung ist bei Interesse möglich. Der Kurs ist auf 11 Teilnehmer begrenzt. Anmeldeschluss ist der 03. Januar 2018.

 

Information und Anmeldung unter: Katharina Wieneke - wieneke@riesenbeck-international.com