L&S engagiert sich als Partner im Amateursport

Neues Highlight beim Riesenbeck International Indoors** im Herbst

Schon seit vielen Jahren sind die Eventtechniker der Riesenbecker Firma L&S fester Bestandteil des Veranstaltungsteams, wenn es um guten Sound, hervorragende Lichtverhältnisse und alle anderen Fragen einer stilvollen und hoch professionellen Umsetzung von technischen Dingen im Pferdesportzentrum an der Surenburg geht.

 

 

Diese Partnerschaft wird jetzt auch auf sportlichem Gebiet fortgesetzt: Künftig ist L&S der Sponsor und Namensgeber der bewährten Amateurtour im Rahmen aller Late-Entry-Springturniere. Bereits seit der Premiere dieser Turnierserie bietet Riesenbeck International jeweils ab 18:00 Uhr zwei Prüfungen für Nachwuchsreiter aus der Region an, deren Startplätze stets in wenigen Stunden ausgebucht sind.

 

 

Nun ändert sich nicht allein der Name der Prüfungen, sondern die L&S GmbH präsentiert auch die von nun an veröffentlichte Riesenbecker Rangliste. In diese Wertung fließen für jeden Reiter die Ergebnisse aus den L-Prüfungen ein. Mit einem Punktesystem wird für das Jahr 2017  - rückwirkend vom Januar und bis zum September - eine ständig aktuelle Tabelle errechnet. Die besten 25 Reiter treten dann im Rahmen des internationalen Hallenturniers vom 28. September bis zum 1. Oktober 2017 in einer Finalprüfung gegeneinander an und ermitteln ihren Meister. Ein zusätzlicher Anreiz für alle Amateurreiter, die dann die Gelegenheit bekommen, bei einem internationalen Turnier an den Start gehen zu dürfen. Gemeinsam mit dem Partner L&S möchte Riesenbeck International damit den regionalen Nachwuchssport weiter stärken und die im Pferdesport so wichtige Kontinuität unterstreichen.

 

Alle Details zur Punktewertung und der Link zur Ausschreibung in Kürze auf unserer Homepage.

 

(Auf dem Bild: 

Sieger der Amateurreiter, Nils Niederhöfer, L & S Vertriebsleiter Stefan Werthmöller und RI-Geschäftsführer Karsten Lütteken)