Kreis Cross- und Waldlaufmeisterschaften

  • Vorträge/Seminare

Mit der Ausrichtung der letzten Kreismeisterschaft in diesem Jahr unterstreicht die Leichtathletikabteilung auch die gute Zusammenarbeit mit Riesenbeck International. Bereits vor einem Jahr kamen Karsten Lütteken, Michael Brinkmann und Petra Böhm zu einem ersten Gespräch zusammen, um eine engere Zusammenarbeit der beiden erfolgreichen Ausrichter von Großveranstaltungen in der Stadt Hörstel zu besprechen. Umso mehr freuen sich die Leichtathleten, dass nun die große Reitsportanlage als Laufstrecke für die anstehenden Kreis Cross- und Waldlaufmeisterschaften zur Verfügung steht. Patrick Windoffer und Robert Welp, selbst erfahrene und erfolgreiche Läufer und Trainer der Leichtathletikabteilung haben in Kleinarbeit und nach Rücksprache mit den Verantwortlichen vor Ort sowie dem Kreis-Leichtathletikausschuss alle weiteren Vorbereitungen getroffen.

 

Insgesamt werden neun Wettbewerbe in fünf Läufen ausgetragen. So starten um 11.00 Uhr die männliche und weibliche Jugend sowie die Männer und Frauen über die Strecke von ca. 3.000 m, die in zwei Runden zu bewältigen sind. Um 11.45 Uhr laufen dann die Kinder unter 12 Jahren eine große Runde über 1600 m. Ihnen folgen um 12.15 Uhr die jüngsten Kinder unter 10 Jahren, die eine kleine Runde über 1200 m zu bewältigen haben. Die männliche und weibliche Jugend unter 14 Jahren laufen schließlich um 12.45 Uhr zwei kleine Runden über ca. 2200 m. Höhepunkt der Meisterschaft wird wieder die Langstrecke der Männer und Frauen über ca. 8.600 m werden, wo insgesamt sechs große Runden zu absolvieren sind. Um 13.30 Uhr erfolgt hier der Startschuss von Starter Uwe Richter aus Riesenbeck, der schon seit mehreren Jahrzehnten dem Kreis als Starter zur Verfügung steht.

 

Rundum interessant ist diese Meisterschaft auch für Zuschauer, die die Wettkämpfe jeweils hautnah miterleben können. Am Mikrofon wird Michael Brinkmann das Laufgeschehen moderieren. Start und Ziel ist jeweils vor der Tribüne des Springstadions.