Ergebnisse des CSIV-B Riesenbeck

Ab Mittwoch bezogen die 65 Reiter der International Association of Jumping riding Ambassadors die Stallzelte in Riesenbeck. Die knapp 100 Pferde reisten aus 6 Nationen an. Die 14 internationalen Prüfungen teilten sich auf kleine, mittlere und große Tour auf. Highlight am Samstagabend waren die Nationenpreise der kleinen und großen Tour. Rahmenprüfungen waren drei nationale Prüfungen auf L/M-Niveau. Den Abschluss machten der Challenge Cup (Small Tour) und der Europa Cup (Large Tour).

Von 14 Siegen gingen 10 nach Frankreich, 2 nach England und nur 2 durch Martin Steiger (Prf. 10) und der Equipe Deutschland (Prf.8) nach Deutschland.

 

Alle Ergebnisse hier