Jetzt bewerben und bei Riesenbeck International mitreiten

Für Springreiter aus der Region kann im Juni ein Traum in Erfüllung gehen. Denn die Kreissparkasse Steinfurt vergibt zwei Startplätze für das bekannte Reitturnier „Riesenbeck International“. Das Kreditinstitut sucht jeweils einen Springreiter für die Klassen A und L. Ergänzt wird das Sparkassen-Team dann von zwei erfahrenen Springreitern, die in den Klassen M und S an den Start gehen werden. Das Team tritt am 22. Juni gegen weitere bekannte Springreiterteams in der neuen Kategorie „Sparkassen Team Challenge“ an.

 

Für die beiden Startplätze können sich alle Reitsportler aus dem Kreis Steinfurt bewerben, die bereits Erfahrungen in den Klassen A bzw. L gesammelt haben. Nach dem Auswahlverfahren wird das Team von dem erfahrenen und bekannten Teamchef Fritz Ibershoff betreut und vorbereitet.

 

Interessierte Springreiter können sich bis zum 8. Mai 2019 per E-Mail an teamsparkasse@ksk-steinfurt.de bewerben. Folgende Infos sind notwendig: Alter, Wohnort, die Spring-Leistungsklasse und der Verein des Reiters sowie der Name, das Alter und die höchste Platzierung des Pferdes.

 

Alle Infos auch hier:
https://ksk-steinfurt.sparkasseblog.de/

 

 

Thorsten Laumann | Kreissparkasse Steinfurt