Die Herbstveranstaltungen in Riesenbeck

Seit 2017 werden die Deutschen Amateurmeister in Dressur und Springen ermittelt und in diesem Jahr finden die Deutschen Amateurmeisterschaften erstmalig in Riesenbeck statt. Vom 20. bis 22. September reiten 40 Dressur- und 60 Springreiter um die Titel in Dressur und Springen. Die Qualifizierten für die Deutsche Amateurmeisterschaft stehen fest. Alle Reiter finden Sie hier

Im Rahmen der DAM findet außerdem das deutsche Quadrillenchampionat statt. Am Samstag haben die Mannschaften, welche mit 4 bis 8 Reitern auftreten, die Einlaufprüfung. Am Sonntag Mittag dürfen die Mannschaften in Kostümen zeigen, was sie können.

 

Nur zwei Wochen später finden viele Top-Reiter aus dem In- und Ausland beste Bedingungen beim Indoors**, um ihre Sportpartner nach der Freiluftsaison nun auf die bevorstehenden Aufgaben der Weltcup-Saison vorzubereiten. Neben dem CSI2* findet ein CSIYH1* für 6 bis 7 jährige Pferde statt. Neu in diesem Jahr: Jeder Reiter darf zwei Youngster mitbringen!

Auch für talentierte Nachwuchspferde und Sportler aus der Region werden interessante Prüfungen angeboten. Die besten 25 Reiter der Riesenbecker Rangliste tragen Ihr Finale an diesem Wochenende aus. Nach der Einlaufprüfung am Freitag wird am Samstagabend das Finale der L&S Amateur Tour mit einer Stilspringprüfung der Kl. L mit Stechen ausgetragen.

 

Für beide Turniere gilt: Der Eintritt ist frei!